Umfragen

Der Österreichische Patientenbericht

Entscheidungen im Gesundheitswesen betreffen primär den Patienten. Trotz aller Bemühungen zur Stärkung seiner Position besteht nach wie vor eine Reihe von Barrieren, die eine adäquate Berücksichtigung der Patienteninteressen verhindern.

Ziel des Österreichischen Patientenberichtes ist den Patienten die Möglichkeit zu bieten, ihre tatsächlich empfundenen Wünsche und Bedürfnisse, ihr subjektives Erleben, in einer möglichst unbeeinflussten Weise transparent zu artikulieren. Damit können die wesentlichen Akteure des österreichischen Gesundheitssystems ihre Entscheidungen am originären Interesse der Patienten ausrichten.



Hier geht es zur aktuellen Umfrage HYPERCHOLESTERINÄMIE

Referenzprojekte

Folgende Projekte wurden im Rahmen des Österreichischen Patientenberichtes bereits durchgeführt bzw. sind derzeit laufend